VDMA-Infotag zu CSR am 23.10.2017: "Mit Nachhaltigkeit Risiken steuern"

fox17@fotolia.com

Der VDMA veranstaltet am 23. Oktober 2017 in Frankfurt einen Infotag, an dem die breite Palette nachhaltiger Herausforderungen aufgezeigt und lösungsorientiert bearbeitet wird.

Nachhaltigkeit - oder neudeutsch Corporate (Social) Responsibility (CSR/CR) - bleibt eine langfristige Herausforderung für die Unternehmen. Dabei wird das nachhaltige Wirtschaftsverhalten zunehmend durch internationale Standards und nationale Gesetze reguliert. Der VDMA-Infotag bietet Ihnen einen grundlegenden Einblick in die umfangreichen Facetten des Themas.

Gemeinsam mit Experten und Teilnehmern werden folgende Fragen erörtert:

  • Welche Regelungen existieren derzeit im CSR-Bereich und welche Regulierungen liegen in der Schublade?
  • Welche unternehmerischen Herausforderungen gilt es dabei zu meistern?
  • Wie kann Nachhaltigkeit dabei unterstützen, die Risiken und Herausforderungen im griff zu behalten und welche Instrumente stehen Unternehmen dafür zur Verfügung?

Im Praxis-Marktplatz werden erste Umsetzungsschritte zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen wie Berichtspflicht, Menschenrechte, Konfliktmineralien, Lieferkette, UN-Agenda 2030 erarbeitet und Praxisbeispiele vorgestellt…

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich zu diesen wichtigen Themen zu informieren und sich gemeinsam mit unseren Experten interaktiv auszutauschen. 

Zielgruppe: 
Die Veranstaltung richtet sich an folgende Personenkreise in Ihrem Unternehmen: Geschäftsführung und Verantwortliche aus den Bereichen Umwelt, Sustainability, Compliance, Marketing, Kommunikation – mit der bittet um Weiterleitung an alle Mitarbeiter mit Berührungspunkten zum Themenfeld CSR. 

Das Programm können Sie hier runterladen.

Anmeldung: 
Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an VDMA-Mitglieder und ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen begrenzt.

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 16. Oktober 2017  

Bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen wenden Sie sich bitte an:  

  • Judith Herzog, Tel. +49 69 6603-1751, judith.herzog@vdma.org (Fachliche Auskünfte)  
  • Sabine Brose, Tel. +49 69 6603-1717, sabine.brose@vdma.org (Organisation) 

Bitte melden Sie sich bei Frau Brose sabine.brose@vdma.org an. Bei Rücktritt bitten wir um eine schriftliche Abmeldung. Ein Ersatzteilnehmer kann auch kurzfristig gestellt werden.  

Anreise: 
Eine Wegbeschreibung sowie eine Überischt über umliegende Hotels und die entsprechenden Konditionen für VDMA-Mitglieder finden Sie hier.

Wir möchten Sie noch auf das Kooperationsangebot des VDMA und der Deutschen Bahn hinweisen. Mit der Bahn reisen Sie entspannt ab 99,- Euro zu den VDMA-Veranstaltungen 2017. Zur Buchung kommen Sie hier.