Artikelansicht

Phoenix Contact: Gelebte Familienfreundlichkeit durch Unterstützung und Beratung der Mitarbeiter

24.07.2014 | id:4592290

„Ihre Familie ist Ihnen wichtig – aber Ihr Beruf ist es auch“ - Mit dieser Aussage können sich sicher viele Mitarbeitenden identifizieren. Die Balance zwischen beiden Seiten zu halten, ist eine Herausforderung und ausschlaggebend für Wohlbefinden, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit. Die Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben kann zu einem Drahtseilakt werden, wenn Fragestellungen und Probleme auftauchen, die die Mitarbeitenden nicht mehr so ohne weiteres alleine lösen können. Um ihnen eine erste Anlaufstelle für schnelle und unbürokratische Beratung zu bieten, hat Phoenix Contact zusammen mit anderen Unternehmen den „Fabel-Service – Familienberatung Lippe“ gegründet.

Diese Initiative lippischer Unternehmen und des Kreises Lippe zielt darauf ab, Mitarbeitenden im Alltag und in schwierigen Lebensphasen zu unterstützen und ihnen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern. Neben der individuellen Beratung vermittelt der Fabel-Service lokale Ansprechpartner und konkrete Hilfsangebote, beispielsweise zur Kinder- und Randstundenbetreuung vor und nach Kita und Schule. Es geht aber nicht nur um die Unterstützung in Fragen der Kinderbetreuung, der Service vermittelt auch Ansprechpartner bei Familienangelegenheiten, bietet Orientierung im Pflegefall und kümmert sich um die kurzfristige Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen. In Krisensituationen bietet Fabel einen Überblick über geeignete Hilfsprogramme, so dass die Familien bereits durch diese individuell zusammengestellten Kontakte entlastet werden. Der Service ist vertraulich und für die Mitarbeitenden der Mitgliedsfirmen kostenfrei. Sie bezahlen lediglich die vermittelten Leistungen.

Parallel dazu hat Phoenix Contact eine betriebliche Mitarbeiterberatung aufgebaut. Eine Sozialpädagogin ist die vertrauliche Anlaufstelle im Unternehmen, die ein offenes Ohr für berufliche und persönliche Fragestellungen hat. Die Beratung reicht von beruflichen Stresssituationen und Konflikten mit Kollegen und Vorgesetzten über finanzielle Schwierigkeiten und persönliche Themen, wie Überlastung und Erkrankungen bis hin zu Problemen in der Familie und Partnerschaft. Neben der Beratung, die Lösungen für den Alltag bietet, vermittelt die Sozialpädagogin relevante Hilfsangebote, zu denen nach persönlichem Wunsch auch der Kontakt hergestellt wird.

Der Fabel-Service und die betriebliche Mitarbeiterberatung zeigen beispielhaft zwei Maßnahmen in einem umfassenden Angebot, das Phoenix Contact seinen Mitarbeitern für ein ausgewogenes Umfeld bietet. Basis des Engagements ist eine aktiv gelebte Unternehmenskultur nicht nur gegenüber Kunden und Lieferanten, sondern auch gegenüber den Mitarbeitern. Dabei sind der Erhalt der Unabhängigkeit, die Begeisterung an der Entwicklung innovativer Produkte, Nachhaltigkeit als auch die partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit die Eckpfeiler.

Kontakt:
Katrin Fasse
PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG
Corporate Human Resources
E-Mail: kfasse@phoenixcontact.com
Telefon: +49 5235 3-43193
 

Bildquelle : PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG

Helpdesk

Wir unternehmen was Helpdesk

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk

Tel.: 

+ 49 69 6603-1940


Fax: 

+49 30 306946-20


wir-unternehmen-was@vdma.org