Artikelansicht

Fachkräfte langfristig fördern

13.09.2016 | id:14992816

Zum 70. Jubiläum setzt EM G in Wenden weiter auf die eigenen Fachkräfte. Siegfried Koepp sagt: „In Zeiten stetigen Wandels ist es unsere Aufgabe, Werte zu erhalten und gleichzeitig Innovation und Flexibilität bei uns zu fördern.“.

„Wir investieren in unsere Mitarbeiter als unseren wichtigsten Wettbewerbsvorteil.“

Siegfried Koepp

2009 führte das Unternehmen ein strategisches Mitarbeiterbindungsprogramm ein, das über die gesamte Berufslaufbahn nach innen und außen wirkt: von der Aus- und Weiterbildung über Familienangebote wie das Eltern-Kind-Büro und Gesundheitschecks bis hin zu regelmäßigen Perspektivengesprächen mit den Beschäftigten. Die Resonanz der Mitarbeiter darauf ist sehr gut.

EMG will mit dem Engagement einen Mehrwert schaffen – für das Unternehmen, seine Mitarbeiter und die Gesellschaft..


Mit der Aktion „Wir unternehmen was" gehen Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau mit ihrem Engagement in die Öffentlichkeit: In der Woche vom 19. bis 23. September 2016 öffnen sie interessierten Besuchern ihre Türen und zeigen auf, wie vielfältig unternehmerische Verantwortung ist – und wie sie mit ihrem Einsatz eine nachhaltige und zukunftsorientierte Unternehmensführung zum Gewinn für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft machen.

Bildquelle : EMG Automation: Am Gesundheitstag erhalten EMG-Mitarbeiter persönliche Beratung.

Seele, Stefanie
Seele, Stefanie
Helpdesk

Wir unternehmen was Helpdesk

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk

Tel.: 

+ 49 69 6603-1940


Fax: 

+49 30 306946-20


wir-unternehmen-was@vdma.org