Artikelansicht

„Türen und Tore öffnen. Das bringt mehr als jede Anzeige!“

15.01.2016 | id:11609794

56 Auszubildende und 24 dual Studierende zählt die KARL MAYER Textilmaschinenfabrik – mit weltweit mehr als 2300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein international führender Herstellern von Textilmaschinen. Im Recruiting setzt Ausbildungsleiter Axel Steinbeiß auf Multikanalkommunikation: Den Kontakt zum Fachkräftenachwuchs sucht das Unternehmen auf Messen, online, über das Empfehlungsmarketing der Beschäftigten – und mit dem Tag der Ausbildung auf dem Firmengelände in Obersthausen. „Moderne Ausbildungswerkstätten und motivierte Azubis im Team live zu erleben, das bringt nachweislich mehr als jede Anzeige“, so Steinbeiß.

 „Unsere Erfahrung ist: Gute Angebote sprechen sich mit der Zeit herum. Das gilt für die Ausbildung als solche, wie auch für die vorgeschalteten Informationsangebote. Dafür müssen wir uns als Unternehmen in der Region gut vernetzen und unsere Kontakte pflegen."

Axel Steinbeiß

Er muss es wissen, denn jede Recruiting-Maßnahme geht bei KARL MAYER mit einer klaren Erfolgsmessung einher. Für die Besucherzahlen zum Tag der Ausbildung, gilt für ihn zudem: „Qualität geht vor Quantität. Wir haben die Veranstaltung bewusst auf das Wochenende gelegt. Wir haben lieber 400 interessierte Schüler, die gemeinsam mit ihren Eltern kommen, als 1.000 Pflichtbesucher im Klassenverband.“ Als erfahrener Personaler weiß Steinbeiß aber auch: Nur aufgrund der Terminwahl wird ein solches Veranstaltungsmodell noch lange nicht zum Selbstläufer. In einer eigenen Projektgruppe organisieren daher die Auszubildenden des Unternehmens den Tag und das Programm. Getreu dem Motto: Aus der Zielgruppe, für die Zielgruppe. Diese Rechnung geht auf …

Doch wie wirbt man für eine solche Veranstaltung? Wie lässt sich das mit viel Aufwand entwickelte, abwechslungsreiche Besucherprogramm im Vorfeld bei der Zielgruppe hinreichend bekannt machen? Manche Antworten, weiß Steinbeiß, liegen direkt vor der Haustür. So weist unter anderem ein riesiges, beleuchtetes Banner am Firmengelände vorab auf den Termin hin. „Alt aber gut – und wirksam. Denn hier fahren täglich Tausende daran vorbei, das wird gesehen. Und es zeigt auch: Wenn es um effizientes Marketing geht, muss man das Rad nicht immer neu erfinden, sondern manchmal nur in Schwung halten.“

Ansprechpartner:

Axel Steinbeiß

Leiter Ausbildung
Tel.: +49 6104 402 239
Mail: axel.steinbeiss@karlmayer.com

Finden Sie weitere BestPractices aus dem Bereich Bildung auf http://unternehmen.talentmaschine.de/best-practice

 

Nienhaus, Frank
Nienhaus, Frank
Helpdesk

Wir unternehmen was Helpdesk

Bei technischen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk

Tel.: 

+ 49 69 6603-1940


Fax: 

+49 30 306946-20


wir-unternehmen-was@vdma.org